Soma Sen

Ihr angeborenes Talent für Kunst hat sie in alle Bereiche getrieben, um sich auf diesem Gebiet zu profilieren. Jeder Pinselstrich, Stift, Bleistift bringt die einzigartige Schönheit der Natur hervor.

"Kunst ist das Blut, das durch meine Adern fließt. Ich interessiere mich seit meiner frühen Kindheit für Kunst und mein Interesse und mein Eifer haben mich zu dem gemacht, was ich heute bin. Eine Person, die immer noch bestrebt ist, jeden Tag die Schönheit um uns herum zu erkunden.


Ich bin von der Schönheit der Natur und den verschiedenen Farbtönen angezogen, die ich im Kunstwerk sehe. Ich versuche, eine Nachbildung von Gottes Schöpfung zu erstellen, um meine Wertschätzung für diese Schönheit auszudrücken. Ich zeichne alles aus meiner Interesse heraus, von natürlichen Dingen bis zu allem, was meine Aufmerksamkeit erregt. Ich experimentiere mit Farben, um auszudrücken, wie ich mich fühle und welche Gefühle ich gerade habe.


Ich benutze Aquarell auf Papier, und Acrylfarbe auf Leinwand. Mein Interesse führt mich zu Terra Cota, der Verwendung von Palettenmessern abgesehen von der Verwendung von Bürsten in meiner normalen Arbeit. Mit Bleistiften und Kugelschreibern werden die Kunstwerke entworfen, die meine Welt definieren.


 Mein Kunstwerk porträtiert meine Welt und führt mich dazu, der Welt zu zeigen, wie ich mich fühle, und sie Schönheit im wahrsten Sinne des Wortes schätzen zu lassen."

Biography

Soma Sen wurde 1986 in der farbenfrohen Stadt Jamshedpur in Indien geboren und besuchte in den ersten Jahren ihrer Kindheit eine informell strukturierte Kunstschule in ihrer Gemeinde.


Ihr großes Interesse für Kunst bewog sie 2004, eine 6-jährige Ausbildung mit Diplom in Bildender Kunst, an der Kunstschule in Jamshedpur, Indien zu erwerben.  Ihre Liebe zur Kunst führte sie dazu, ihre Fähigkeiten am Ghanatta College für Kunst und Design in Accra, Ghana zu verbessern und um Malerei zu studieren und schloss dieses 2016 mit einem 3-jährigen Diplom ab.


Ihre Kunstwerke wurden in verschiedenen Galerien wie der Loom Gallery, der Artist Alliance, der Nubuke Foundation usw. in Accra Ghana ausgestellt.
Ihr Interesse gilt der Schaffung von Kunstwerken auf Papier, Acrylmalerei auf Leinwand und Papier, Stiftarbeit auf Papier, Ölmalerei auf Leinwand und Terra Cotta. Sie hatte 2015 Einzelausstellungen in der Loom Gallery, 2015 Gruppenausstellungen mit anderen Künstlern im Ghanatta Collage of Art and Design und 2016 Gruppenausstellungen in der Nubuke Foundation. 2017 hat sie zahlreiche Einzelausstellungen in der indischen High Commission Accra, Einzelausstellungen im Accra City Hotel (Novotel) im Jahr 2017 und in der Alliance Frances im Jahr 2017. Gruppenausstellungen in der Off the wall Galerie, Jamshedpur im Jahr 2019. Gruppenausstellung in der Chaturdhik Kunstgalerie, Jawahar Kala Kendra, Jaipur, Rajasthan im Jahr 2020.


Nachdem sie nun vier Jahre in Ghana gelebt hat, ist sie nach Indien zurückgekehrt und setzt ihre Leidenschaft fort, ihr Talent zu zeigen um ihre Werke auf verschiedenen Plattformen auszustellen.

Sie freut sich darauf, mit anderen Künstlern an Projekten zusammenzuarbeiten, die es ihr ermöglichen, der Gesellschaft etwas zurückzugeben, insbesondere den weniger Privilegierten.

Auszeichnungen & Anerkennungen

- Anerkannt von der High Commission of India für die Förderung der indischen Kunst und          Kultur in Ghana 2017

- Goldmedaille von 27 Kunstpunkten im Kunstwettbewerb 2019 auf nationaler Ebene in ganz    Indien

- International Arts Excellence Award von Color Canvas bei Triveni Kala Sangam, Neu-Delhi        im Jahr 2020.